Die führenden Impulsgeber
der Hobby- und Kreativbranche

Sie sind hier: Home»Kreativ-Tipps

Minimalistische Ostereier

Kreative Muster für einen einzigartigen Look

Anklicken, um das Bild zu vergrößern

 

Wenn es dir irgendwann zu langweilig wird, jedes Jahr deine Ostereier wie gewöhnlich zu färben, dann probier doch mal ein ganz minimalistisches Design und den White Pen aus und bemale deine Eier mit kreativen Mustern für einen einzigartigen Look!

 

Material

  • weißer Metallicstift (z.B. STAEDTLER® 8323 Metallic pen)
  • Ausgeblasene, braune Eier
  • Plastikspritze
  • Nadel

(Material, z.B. von STAEDTLER, im Fachhandel erhältlich)

 

So wird's gemacht:

1.

Zuerst musst du Eier ausblasen. Wasche dazu die Eier mit lauwarmem Wasser und etwas Spülmittel ab. Stich mit einer Nadel vorsichtig je ein Loch oben und unten ins Ei hinein und weite es vorsichtig ein wenig.

Halte anschließend eine Plastikspritze (ohne Nadel) aus der Apotheke an das Loch und pumpe Luft in das Ei. Den Inhalt kannst du gut in eine Schüssel entleeren. Spüle nun nochmal mit warmem Spülmittelwasser die Eier aus, damit sie später nicht anfangen zu riechen.

Lasse die Eier vor dem Bemalen noch einige Zeit trocknen.

Anleitung Minimalistische Ostereier
2.

Schnapp dir nun den Metallic Pen in Weiß und denk dir ein schönes, einfaches Muster aus und bemale das Ei damit. Ob Striche, Linien oder Punkte – erlaubt ist was gefällt.

Anleitung Minimalistische Ostereier
3.

Gestalte weitere Eier mit unterschiedlichen Mustern. Das Styling lebt von unterschiedlichen Motiven.

Ab ins Nest und schon hast du eine kreative und schöne Osterdekoration.

Anleitung Minimalistische Ostereier

 

Video-Anleitung:

 

Komplette Anleitung im PDF-Format:

zurück...